On board Video: Match Race Finale Wibroe vs Lindberg

Schwerstarbeit an den Schoten

Harte Arbeit an Bord des dänischen Match Race Teams von Peter Wibroe. Es geht um das Finale im  AtSea Baltic Match Race von Stockholm. Die Dänen segeln das Finale auf J92 Yachten bei diesem Grade 2 Match Race. Sie verlieren gegen den finnischen Altmeister Staffan Lindberg.

Der Wind weht nicht stark. Und trotzdem wird an Bord heftig gekämpft. Besonders im Vorstart leistet der Focktrimmer Schwerstarbeit. Die Vier-Mann-Crew wechselt permanent im Gleichschritt die Seite. Die Winschen rasseln, es wird wenig geredet, jeder weiß, was er zu tun hat.

Selbst als die Dänen eine Rotflaggen-Strafe aufgebrummt bekommen und kurz nach dem Start einen Penalty drehen müssen, reagieren sie kaum darauf und erledigen ihren Job. Ein eindrucksvoller Einblick in die professionelle, effektive Arbeit auf einer gut gesegelten Regattayacht.

Die Ergebnisse:

1. Staffan Lindberg, FIN
2. Peter Wibroe, DEN
3. Björn Hansen, SWE
4. Michele Perris, MON
5. Phil Robertson, NZL
6. Evgeny Neugodnikov, RUS
7. Olli-Pekka Lumijärvi, FIN
8. Keith Swinton, AUS
9. Simone Ferrarese, ITA
10. Mati Sepp, EST
11. Mikael Lindqvist, SWE

Eventseite

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *