Barcelona World Race: Alex Thomson erklärt den Mastbruch von “Hugo Boss”

Vorstag abgeschoren

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

7 Kommentare zu „Barcelona World Race: Alex Thomson erklärt den Mastbruch von “Hugo Boss”“

  1. avatar Markus sagt:

    Wie heißt es so schön: Theorien bewähren sich meist in der Theorie, selten in der Praxis…

  2. avatar Firstler sagt:

    Echter Profi. Hut ab, dass er sich nicht vor laufender Kamera hin schmeißt, wütend mit den Händen aufs Deck trommelt und unter Tränen seinen Frust lauthals rausbrüllt 😉

  3. avatar stefan sagt:

    Was aber an seiner Schilderung schon merkwürdig ist: er spricht davon dass normaler Weise drei Vorsegel angeschlagen sind. Er war dabei das vorderste zu wechseln. Was aber war mit den beiden Anderen. Nach seinder Aussage war zu dem Zeitpunkt des Bruchs nur ein Vorstag vorhanden. Das bedeutet aber, das ein weiteren der drei Segel nicht angeschlagen war und solit das zugehörige Vorstag nicht aktiv. Das klingt schon etwas riskant.

  4. avatar coist sagt:

    Neutrogena ist im Stealthmode? WTF?

  5. avatar mps sailor sagt:

    ich finde es einwenig schade das jetzt schon wieder ein Carbonrigg im Grossen Teich rumschwimmt die gleichen Leute jammern dan auch wen sie ein Coneiner rammen! Aber vieleicht gings ums nackte Überleben. Aber ich denke man hätte ja das Rigg ja nachziehen können und dan Stück für Stück rausfischen wäre halt 2 3 Tage arbeit gewesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig − 2 =