World Match Race Tour

Beim Korea Match Cup nutzen Umpire erstmalig den Video Beweis

Bei der World Match Racing Tour wird erstmals ein TV Schiedsrichter eingesetzt. Beim Korea Match Cup, der höchstdotierten Veranstaltung im internationalen Match Race Zirkus, haben die Schiedsrichter auf dem Wasser erstmals eine Neuerung eingeführt, die von vielen Sportarten abgelehnt wird. Beim Italienischen “Derby” zwischen Paolo Cian und Francesco Bruni setzten die Schiedsrichter nach einer Fast-Kollision der beiden Kontrahenten auf ihrem Motoboot die TV Flagge.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Andreas John

Der Mann aus dem Hintergrund. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.