Big Picture: Der Trend zum Neun-Saling-Rigg in Monaco

Sicher ist sicher

Neun Saling für einen Mast in Monaco? © Heinke Böhnert

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

8 Kommentare zu „Big Picture: Der Trend zum Neun-Saling-Rigg in Monaco“

  1. avatar Christian sagt:

    eine weitere Möglichkeit ist: Der Eigner will damit angeben, mehr zu haben als andere, es seien es nur Salinge.

  2. avatar Timo sagt:

    evtl. hat er aber auch einfach nur zwei masten….. und sieht von der seite aus wie jeder andere zweimaster…………

  3. avatar Guido sagt:

    Zweimaster! Vorne 4, hinten 5 Salingspaare.

  4. avatar NK sagt:

    auf alle Fälle mehrere Masten hintereinander, geschickt fotografiert….

  5. avatar Alex sagt:

    Das Burj Dubai hab aus ich dem fahrenden Auto auch mal so hinter einem Laternenmast versteckt.
    Das war aber Zufall.
    Hier scheint ein Auge für ein gewollt originelles Motiv im Spiel zu sein.

  6. avatar Florian sagt:

    Wie wäre es mit zwei Schiffen?

  7. avatar TrueEss sagt:

    Viel Spass beim Mast aufstellen …Oo

  8. avatar Heini sagt:

    wenn man’s mal in groß anguckt (http://srdev.svgverlag.de/wp-content/uploads/2012/06/Viele-Saling.jpg) sieht man auch sehr gut, daß da 2 Bäume dran sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 3 =