Big Pictures: Das Geheimnis hinter den unförmigen Lee-Spinnakern auf IOR Yachten

Bloopern statt geigen

Vor einiger Zeit haben wir auf unserer SR Facebook Seite das Bild von einem Zweimaster gepostet, der von drei Spinnakern angetrieben wird. Ein Leser weiß, was es damit auf sich hat.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

6 Kommentare zu „Big Pictures: Das Geheimnis hinter den unförmigen Lee-Spinnakern auf IOR Yachten“

  1. avatar indubioproastrapils sagt:

    “Womper?” “Ja, den Womper! Hör einmal im Leben auf mich!” “Ääh, Jungs, zieht den, ääh, Wimper..” “Womper!” “..den Womper hoch…!”

  2. avatar Alex sagt:

    Die Segel ändern sich, die Probleme bleiben.

    Ich rüste ein Kutterstagsegel nach. Nein, nicht für Sturm. Nur als Gegenlast für den Drehmoment der vom Code-0 erzeugt wird.

    • avatar Olli Schmidt-Rybandt sagt:

      Welches Drehmoment wird denn vom Code0 erzeugt?

      • avatar Alex sagt:

        Schot nach luv bei zunehmendem Wind.
        Bei 2 Bft. wirst Du das aber sicher noch nicht merken.
        Hängt auch davon ab, wie lange der Bugsprit ist. Bei einem langen Rüssel ist das wegen den 55% nicht so aufregend. Da lässt man aber auch unter Gennaker, bei zunehmendem Druck, gerne die Fock zum Stützen stehen.
        Nur bei einer festen Nase ist der Abstand zur Fock einfach zu gering. Da kommt dann das Kutter in’s Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − 4 =