Carribean 600: “Varuna” kämpft sich durch die Karibik-Welle

Starke Leistung

[media id=714 width=640 height=390]

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

5 Kommentare zu „Carribean 600: “Varuna” kämpft sich durch die Karibik-Welle“

  1. avatar hanseatic sagt:

    Schlagzeile: “Varuna schlägt ICAP Leopard bei Caribbean 600” 😀 Schöne Leistung der Youngster! Und besonders schön, dass es noch deutsche Eigner gibt, die jungen, segelbegeisterten Amateuren solche Möglichkeiten bieten!

  2. avatar captain sagt:

    North Sails Verkäufer, Full time boatni***, bei den letzten Regatten ware nicht sehr viele Amateure am Werk ……..

    • avatar blogname sagt:

      Lieber captain,
      Ich denke, dass es den Rest der Crew sehr ehrt. Wir sind dann quasi unbezahlte Profis. Mit dem Status können wir gut leben…. Vielen Dank!

      • avatar Mops sagt:

        Ein North Verkäufer, ein Boatcaptain und ein Eigner – Wusste gar nicht das die Varuna zu dritt gesegelt wird?! Wünsche schöne Grüße an die kostenlose Proficrew 😉 Nur weil man einem Rudel Mitsegler die Flüge, Hotelzimmer, Steaks und Rum Cola bezahlt macht man sie dadurch nicht automatisch zu einer Proficrew mit Gruppe 3 Status!
        Profi und Amateur ist ja nicht die Differenzierung in gut und schlecht!

  3. avatar Manfred Ainslie sagt:

    Die Varuna fährt ja mit einer Lee Krängung!!! können die mal richtig hängen?? mein Finn Trainer hätte mich sowas von zusammengeschriehen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =