Clipper Race: Schönheitskönigin und Dschungel-Camp-Absolventin Amy Willerton segelt Nordatlantik-Etappe

Die Schöne auf dem Biest

Das Clipper Round The World Race ist um eine Attraktion reicher. Das Model Amy Willerton (23) wird den letzten harten Abschnitt über den Atlantik bestreiten.

Amy Willerton ist schon Marathon gelaufen und gibt auch die britische Version der Reality Show Dschungel Camp als Grenzerfahrung an. Nun sei es eben das Clipper Race, auf das sie sich schon sehr freue. Die Britin hat das vierwöchige Trainingscamp mit dem Garmin Team in Australien absolviert. Zurzeit liegt es auf Rang fünf im Feld der zwölf 70 Fuß Einheitsyachten.

Amy Willerton

Auch am Grinder eine gute Figur. © CLIPPER VENTURES/Dean Lewins

Willerton wird in New York an den Start gehen, von wo aus die letzte Etappe über Derry-Londonderry in Nord Irland und Den Helder in den Niederlanden nach London führt. Der Zieleinlauf erfolgt am 30. Juli 2016 auf der Themse.

Dabei können die 70 Fußer zu echten Biestern werden. Im September gab es einen tödlichen Unfall an Bord. Besonders die Etappe auf dem Nord-Atlantik kann sehr hart werden. Somit ist die Aktion für Willerton deutlich mehr, als ein schneller PR Gag.

Clipper Race

Beim Clipper Race kann es hart zugehen. © Clipper Ventures

Die 23-Jährige lebt zurzeit in Los Angeles. Sie gewann 2013 den Miss Universe Wettbewerb in England und wurde danach als erste Britin gefeiert, die es in 30 Jahren bei einer Miss Universe unter die Top Ten schaffte. Inzwischen taucht sie regelmäßig in der Celebrity-Presse auf und dürfte der Amateur-Regatta einen ordentlichen PR-Schub bringen.

Ein wenig mit Segeln hat Frau Willerton ja durchaus zu tun. © Willerton

Ein wenig mit Segeln hat Frau Willerton ja durchaus zu tun. © Willerton

Die britische Schönheitskönigin Amy Willerton© Willerton

Die britische Schönheitskönigin Amy Willerton© Willerton

Willerton bei ihrem Tagesjob:

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *