Contender Video: Holländer spielt mit Welle und Nordsee

Gefährliche Brandung

SR-Leser Ron van den Berg, Contender-Segler aus Leidenschaft, meldet sich aus Holland mit einem Beitrag, der den puren Spaß am Segeln zeigt: “Im Februar 2012 haben Sie einen Bericht über mein Contender Video auf segelreporter.com platziert. Nun habe ich ein neues Video gemacht. Wenn es Ihnen gefällt, können Sie es wieder online stellen.

Achtung, Brandungswelle von hinten. Ron van den Berg spielt mit Contender und Nordsee.

Achtung, Brandungswelle von hinten. Ron van den Berg spielt mit Contender und Nordsee.

Ich bin Mitglied bei der Zeilvereniging Noordwijk aan Zee, leider aber der `lonely´ Contender am Club. Ich hoffe mit meinen Videos vielleicht mehr Interesse für das Brandungssegeln in Monohulls zu wecken.

Das Clubhaus liegt direkt am Strand, die meiste Boote sind Katamarane. Es gibt auch etwa 40 Laser, die sich regelmäßig in der Brandung austoben.

Die meiste Szenen im Video sind am 22.09.2012 entstanden. An diesem Tag entstanden auf der zweiten Sandbank vor dem Strand auch für unsere Nordseeverhältnisse ziemlich hohe Brecher. Der Wind wehte aus Nord mit 12-14 Knoten.”

Spenden
http://nouveda.com

5 Kommentare zu „Contender Video: Holländer spielt mit Welle und Nordsee“

  1. avatar Christian1968 sagt:

    Sehr geiles Video, da passt alles !!!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 21 Daumen runter 0

  2. avatar stop finning sagt:

    Best Agers: Too old to Rock n’ Roll, too young to die …

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 1

  3. avatar NK sagt:

    … macht Bock auf Contender Segeln…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 13 Daumen runter 1

  4. avatar matti sagt:

    Herrlich braune Brühe.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 3

  5. avatar Minifahrer sagt:

    Sehr cool.

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *