Nordsee-Rennen in Holland

Die neue Dehler 32. Zwei Knoten Speed unter Anker

SegelReporter hatte das Vergnügen, die brandneue Dehler 32 bei der Deltaweek segeln zu dürfen. Der erste Teil der Berichterstattung erfolgt per Bildergeschichte. Das 22 Meilen lange Veronica Race in der ORC Gruppe 3 ist ein echtes Abenteuer. Die Holländer sind nicht gerade auf deutsche oder ausländische Beteiligung vorbereitet. Die Segelanweisungen in einheimischer Sprache können durchaus Kopfzerbrechen bereiten. Und so kurz nach dem verlorenen Fußball Halbfinale mochte man auch ein wenig Häme erwartet haben.

Aber nichts davon. Hilfsbereitschaft und Respekt unter Seglern halfen uns, den Weg rechtzeitig durch Schleusen und Brücken zur Startlinie zu finden. Dort wurden wir mit dem Schiff zwar häufig umkreist, beäugt und fotografiert aber nicht vorsätzlich gerammt. Das Langstreckenrennen war ein erstaunlicher Spaß.

Zum zweiten Teil

Ergebnisse

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Ein Kommentar „Nordsee-Rennen in Holland“

  1. Pingback: SegelReporter.com