Eissegeln: Holger Petzke Deutscher Meister in Polen

Eiskalt gewonnen

59 Segler aus 4 Nationen nahmen an der IDM der Eissegler am ersten Februarwochenende auf dem Stettiner Haff teil. Erst wenige Tage zuvor war die Entscheidung für den Austragungsort gefallen.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

3 Kommentare zu „Eissegeln: Holger Petzke Deutscher Meister in Polen“

  1. avatar Ralph sagt:

    was’n das für’n Unsinn? Die Regatta war in Mecklenburg-Vorpommern, nicht in Polen. Und auch nicht auf dem Neuwarper See.
    “Recherche” heißt das Zauberwort!

    Also, noch mal das Ganze 😉

  2. avatar The agnostic -big notorisously- Blatherer sagt:

    @ yuammy: klasse Beitrag!
    Einziger Kritikpunkt: Nich genug Eis hier auffe Norddeutsche Ebene um darauf (aus) zu rutschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.