Jörg Riechers Wochenbilanz. “Für Hugo Boss sieht es finster aus”

Genialer Haudegen Le Cam

Der Franzose Jean Le Cam am Steuer und der Spanier Bruno Garcia am Grinder machen mit der "President" (ex "Ecover 3") viele Meilen gut.© J. Vapillon

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

2 Kommentare zu „Jörg Riechers Wochenbilanz. “Für Hugo Boss sieht es finster aus”“

  1. avatar enzo früh sagt:

    Fantastische Kommentare, weiter so! Der Einblick in die taktischen Überlegungen und hinter die Kulissen der Szene ist immer wieder spannend.
    Es grüsst, enzo

  2. avatar andreas sagt:

    klasse Bericht von Joerg “olli” riechers. keep going,joerg, das vendee globe wartet!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.