German Open J/24: Simon Grotelüschen gewinnt mit “Rotoman”

Ohne "Kühlschranktüre"

Der deutsche Laser Olympionike Simon Grotelüschen, der seine Leistungssport-Karriere beendet hat, ist erfolgreich in sein Segelleben ohne “Kühlschranktüre” gestartet. Er steuerte die J/24 “Rotoman” vom Blankeneser Segel-Club zum Sieg bei der German Open in Flensburg.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

9 Kommentare zu „German Open J/24: Simon Grotelüschen gewinnt mit “Rotoman”“

  1. avatar Günther Ahlas sagt:

    Soso….manage to sail….da darf ich meine halbe Vita zur Registrierung eingeben, um mir die Ergebnisse der J24 anzuschauen….guter Einstieg….klasse gemacht….das war mein letzter Click auf diese URL.

    • avatar Genervter von Pfingsten sagt:

      und frag mal die die melden wollen….
      sitzt du ne Stunde davor bis das alles hingeschlossert ist
      und du 3x rückwärts gehen musstest und neu anfangen
      und du dein halbes Leben eingegeben hast

  2. avatar SB sagt:

    Wenn ich da bei “manage…” auf “Ergebnisse” klicke, passiert rein gar nichts…
    Da ist raceoffice.org tausendmal besser.

  3. avatar G8075 sagt:

    Das ist wirklich ein hartes Brötchen: Entweder ist es ein Bug, eine unverschämte Datensammelei oder Unfähigkeit, eine Ergebnisliste ohne Anmeldung an der Website anzuzeigen …
    Ein Schritt in die falsche Richtung, bedenkt man die allseitigen Bemühungen, Segeln und Informationen darüber transparent und (z. B. für die Presse) einfach verfügbar zu machen.
    “managed to fail!”

  4. avatar Name sagt:

    Mit Firefox funktioniert es bei mir ohne Anmeldung.

    Nach dem Klick auf die Ergebnisse muss ich im linken Auswahlmenü halt noch die Bootsklasse auswählen.

  5. avatar Wilfried sagt:

    auch bei mir mit IE kein Problem

  6. avatar Schlaufuxx sagt:

    Vielleicht hilft ja der direkte Link:
    http://manage2sail.com/de-DE/event/ff5e0b09-1cbc-4a59-8126-5e01b6d8b9ef/details

    Glückwunsch an Rotoman und Simon für sein Debut.
    Aber auch an die Mädels vom SVAOe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 4 =