ILCA7 WM in Mexiko: Sensationeller Start für Nik Willim – Auch Buhl gelingt ein guter Lauf

Gut in Form

In Mexiko ist die ILCA7 WM mit 126 Segler aus 45 Nationen begonnen. Nach den ersten beiden von 12 Rennen liegt Nik Aaron Willim auf Rang drei. Philipp Buhl ist 22. Der Olympiasieger ist schon raus.

Bei perfekten 12 bis 15 Knoten themischem Wind startete die ILCA 7 Weltmeisterschaft am Vallarta Yacht Club in Riviera Nayarit, Mexiko. In zwei Gruppen wurden je zwei Rennen absolviert und besonders dem Schleswiger Nik Aaron Willim ist ein perfekter Auftakt geglückt. Nach den Plätzen 2/7 wird er auf Rang drei geführt. Der 25-Jährige, der sich schon als Autor eines Öko-Thrillers einen Namen gemacht hat, zeigte nach einer langwierigen Verletzungsgeschichte zuletzt aufsteigende Form.

Philipp Buhl gelang mit Platz 6 ebenfalls ein guter Start. Platz 19 danach bedeutet zwar einen kleinen Rückschlag bei den Titelambitionen des Weltmeisters von 2020 aber das bedeutet nach einem Tag noch nichts.

Nik Aaron segelt seine fünfte Senioren-WM im Laser Standard (ILCA7)© GST

Buhl sagte vor dem Start: “Beim Training war keiner in puncto Strategie, Speed oder Technik überlegen, es war erstaunlich wenig eindeutig. Es gibt die üblichen zehn Verdächtigen, die ganz vorne mitfahren können. Jetzt muss sich jetzt erstmal zeigen, wie jeder von ihnen in den Wettkampf reinkommt.”

Mit Willim und Buhl sind nur zwei deutsche Segler am Start. Beide hatten zuletzt mit Medalrace-Teilnahmen beim Weltcup in Hyéres gute Form gezeigt.

Philipp Buhl startet bei seiner 14. Laser-Weltmeisterschaft. 2020 holte er den Titel. © GST

Für einen der großen Favoriten wird es schon schwer. Olympiasieger

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × fünf =