Extreme Sailing Series: SAP unterstützt Dänen-Kat. Deutsches Engagement denkbar

"Über den Tellerrand sehen"

Spektakuläre Qingdao Preview mit den Überschlägen aus 2011

Die zweite Auflage der Extreme Sailing Series in Qingdao begann mit einem Paukenschlag. Das dänische Team um die beiden Skipper Jes Gram Hansen und Rasmus Kostner verkündeten, das deutsche Software Unternehmen SAP als Teamsponsor gewonnen zu haben.

Das dänische Team mit neuem SAP Sponsor Branding in China. © Lloyd Images

Im Oman deutete Gram Hansen gegenüber SegelReporter an, einen großen Fisch an der Angel zu haben. Nun ist die Unterschrift erfolgt. In Zeiten, wo für die Extreme Sailing Series der Schatten der America’s Cup Veranstaltungen immer größer wird, ist der Zugang eines neuen renommierten Sponsors eine wichtige Nachricht für den Fortbestand des zweiten Kat-Profi-Segelzirkus.

Für einen schnellen Erfolg hat das neue SAP Logo bei den Dänen allerdings noch nicht gewirkt. Nach dem ersten Renntag in China liegen die Dänen nur auf dem letzten Platz von neun Teams. Aber Gram Hansen ist bewusst, dass er nur langfristig in die Erfolgsspur wechseln kann.

Am ersten Tag der Extreme Sailing Series in Qingdao ist der dänische SAP-Kat noch im Feld versackt. © Lloyd Images

Die große Frage ist, ob der Einstieg des Sailing Germany Sponsors in die Katamaran-Serie auch eine Bedeutung für den deutschen Segelsport hat. STG-Geschäftsführer Oliver Schwall sagt dazu gegenüber SR, dass es vorerst primär um ein Teamsponsoring gehe, SAP aber generell bei seinen Engagements versuche die Anwendung seiner Technologie im Einsatz zu zeigen. Wie genau sich das bei der Katamaranserie entwickele sei noch nicht klar.

Bei dem Deal mit den Dänen sei STG nur beratend beteiligt gewesen. “Wir sind gut mit den Dänen verlinkt und vielleicht bekommen wir in Zukunft eine engere Zusammenarbeit mit den Nachbarn hin.”

Zur Frage, ob auch STG einmal einen X40 Katamaran ins Rennen schickt, wie es schon 2010 passiert ist, antwortet Schwall: “Das ist prinzipiell denkbar, aber im Moment nicht konkret geplant. Dennoch bemühen wir uns, über den Tellerand des olympischen Segelns hinauszuschauen.”

Eventseite

Ergebnisse

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *