Video Fundstück: TP52-Stunt an Bord von Skype Erfinder Zennström

Rittberger mit Schraube

Die TP52 Super Series konnte nicht halten, was der MedCup als Vorgänger Großes versprochen hatte. Das musste man befürchten. Nur fünf Schiffe erschienen an der Startlinie der Trofeo Conde de Godo in Barcelona und kein Eigner der zahlreichen alten nach IRC-Rating vermessenen TP52 konnte wie geplant zu der Veranstaltung gelockt werden.

"Ran"-Grinder quer in der Luft.

Dennoch wurde etwas Bleibendes produziert. Das Video von Bord des schwedischen Skype Erfinders Niklas Zennström zeigt einen exzellent ausgeführten eingesprungenen Rittberger mit ganzer Schraube vom Steuerbord Grinder. Die Großschot hat zwar mitgeholfen, dennoch wären Extra-Punkte in der B-Note angebracht. Mit solchen Einlagen könnte die schwindende Begeisterung für die Aktivitäten der TP-Flotte erhalten bleiben.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

12 Kommentare zu „Video Fundstück: TP52-Stunt an Bord von Skype Erfinder Zennström“

  1. avatar Rolf Stünitz sagt:

    HAHA

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 3

  2. avatar Max sagt:

    “Die TP52 Super Series konnte nicht halten, was der MedCup als Vorgänger Großes versprochen hatte. Das musste man befürchten. Nur fünf Schiffe…”

    Da bekommt man einmal mehr den Eindruck, dass SR absolut keine Ahnung hat, was im Süden los ist. Lieber Carsten: Die TP52 Super Series hat gerade erst begonnen. Wirf’ doch mal einen Blick auf die Pre-Entry-List der Copa del Rey:

    http://www.prensarcnp.es/copa10/preinscritos/preinscritos_uk.php

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 1 Daumen runter 7

    • avatar Wilfried sagt:

      Freut Euch mal nicht zu früh. Copa del Ray ist eben nicht nur “normale” TP 52 Super Series. Jeder Eigner, der sich so ein sündteures Ding zulegt und die Profi-Crew bezahlt segelt dann auch lieber im Warmen. Aber bevor ihr meint das Mittelmeer sei der Nabel der Regattawelt schaut mal auf die Flaggen. Deutschland, Russland die Caymans und Great Brtain liegen nicht am Mittelmeer. Und von den dort heimischen Nationen kriegt jeder auch nur ein Boot an den Start. Das einzige was im Mittelmmer besser ist ist das Wetter. Allerdings eine Kleinigkeit die nicht zu unterschätzen ist.

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 3

      • avatar Thomas sagt:

        @Wilfried:
        “Das einzige was im Mittelmeer besser ist ist das Wetter.” Das ist noch so ein Irrtum. Ausser dem Wetter gibt es imMittelmeer noch einige Dinge mehr, die besser sind. Zum Beispiel das sportliche Niveau!

        Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 4

      • avatar Tobi sagt:

        @Wilfried:
        Die Flaggen sind dabei doch nebensächlich – oder glaubst Du, dass auf einem Schiff, das am Heck die Flagge der Cayman Islands führt, nur Segler von den Cayman Islands an Bord sind? 😉

        Entscheidend ist vielmehr, dass es imMittelmeer Events gibt, die so hochkarätig sind, dass sie (Spitzen-)Segler aus aller Welt anlocken. Von dem Niveau der Clubs, der Marinas, der Wettfahrtleitungen etc. können wir im Norden (egal ob an der Nordsee oder an der Ostsee) nur träumen.

        Natürlich gibt es keinen seglerischen Nabel der Welt, aber wenn es ihn gäbe, läge er sicher nicht an der Alster oder am Wannsee.

        Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 3

  3. avatar Reinhard sagt:

    Ja, man hat allmählich sogar das Gefühl, dass bei SR im Norden ein gewisses Neidgefühl auf alle Aktivitäten im Mittelmeer herrscht, da hier alles etwas grösser, besser und professioneller ist. Oder: Wie viele TP52s gibt es im Norden??? 😉

    Vor einiger Zeit hat Carsten ja auch versucht, die SOTO40 beim AudiMedCup totzureden. Aber die Klasse wächst: Für die CdR sind es jetzt schon 8…

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 1 Daumen runter 12

  4. avatar Wikileaks sagt:

    @Carsten:

    Ich muss Max und Reinhard leider recht geben. Alleine die Tatsache, das hier kein Sterbenswörtchen über die 470er WM in Barcelona (ist jetzt 2 Wochen her) berichtet wurde, spricht Bände…

    War da nicht mal was mit 2 konkurrierenden deutschen Frauen-Teams???

    🙁

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 7

    • avatar sven sagt:

      Ist das nicht ein wenig viel Deutung für ein kleines Video ? Glaube die Verschwörungstheorie kochen hier wieder auf,… 😉

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 2

      • avatar Wikileaks sagt:

        Das zieht sich ja schon sehr viel länger hin. Es scheint leider definitiv so zu sein, dass SR eine regional sehr begrenzte Reichweite hat. Carsten könnte noch den ein oder anderen “Korrespondenten” im Süden gebrauchen…

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 4

  5. avatar Tobi sagt:

    @Carsten:
    Nimm’ doch mal mit den Leuten, die bereits auf der Pre-Entry List der Copa del Reystehen, Kontakt auf. Vielleicht kann der ein oder Andere während der Veranstaltung im Juli einen Bericht für SR schreiben. Das wird sicher viele Leser hier interessieren, allein das Aufeinandertreffen von 4 Mini-Maxis (davon 2 Neubauten) dürfte ein Highlight werden…

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  6. avatar Lyr sagt:

    Ihr habt echt ein paar “nette” Ansprüche an eine Seite, die kostenlos ist…

    Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *