Kieler Woche: Verbot für Großveranstaltungen – Kann die Regatta im September stattfinden

"Optimistisch, dass wir segeln können"

Bis Ende August sind alle Großveranstaltungen in Deutschland abgesagt. Damit rückt das Verbot auch wieder nahe an die auf September verschobene Kieler Woche heran.

Das geänderte Kieler Woche Plakat für den September 2020

Der Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer hofft, dass die Kieler Woche entsprechend des geänderten Plans im September stattfinden kann. Aber seitdem sich am Mittwoch Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder wegen der Corona-Krise auf ein Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August verständigt haben, wird auch das KiWo-Timing wieder kritisch.

Kämpfer sagt in einer RTL-Meldung: “Ob und wie die Kieler Woche dann tatsächlich stattfindet, können wir angesichts der aktuellen Entwicklung noch nicht sagen.” Es dürfte wohl eng werden, wenn man bei der Kieler Woche an das größte Sommerfest Nordeuropas denkt mit zuletzt mehr als 3,5 Millionen Besuchern. Schließlich deutet sich die Strategie der Bundesregierung an, dass die Ausgangsbeschränkungen vorsichtig gelockert aber große Menschenansammlungen vermieden werden. So ist auch schwer damit zu rechnen, dass sich in diesem Jahr noch einmal Fußballstadien füllen.

Ob die Definition einer Großveranstaltung im Fall der Kieler Woche aber auch allein für den Segelteil zutrifft, ist längst nicht klar. Die Organisatoren arbeiten fieberhaft an einem Konzept, nach dem sich die vermutlich einzige große europäische Regatta Veranstaltung in diesem Jahr unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften abhalten lässt.

In dieser Richtung äußert sich auch Kämpfer. “Die Kieler Woche ist ja nicht eine einzige Großveranstaltung, sie besteht aus Hunderten kleinen und größeren Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Kiel und auf der Förde.” Man sei mit den Verantwortlichen der Segelregatten im Gespräch über die aktuelle Entwicklung. “Ich bin optimistisch, dass wir im September Segeln können und auch vieles Andere möglich sein wird.”

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *