Foto-Fundstück: Skurrile Laser-Kenterung weckt Erinnerung

Laser Sandwich

Interessante Position nach einer Kenterung in der Laser 4.7 Klasse. © SA

Es passieren interessante Dinge auf den Regattabahnen dieser Welt. Sie werden gerne am Stammtisch erzählt und verewigen sich in den Geschichten. Selten gibt es Beweise für den Wahrheitsgehalt. Aber dieses Foto Fundstück vom Laser Sandwich spricht eine deutliche Sprache.

Die Konstellation, die diese Sportkameraden in der 4.7 Klasse zustande gebracht haben, dürfte zu den ausgefalleneren Zusammentreffen gehören.

Der eine Laser ist offenbar nach Luv gekentert und liegt stabil auf dem dem Deck des Gegners. Der scheint Gott sei Dank rechtzeitig zur Seite gesprungen sein, als sich der Mast wie eine Bahnschranke auf ihn senkte.

Das erinnert mich an eine Kenterung bei der Kieler Woche im Laser. Ich kam weit überfiert an der Leetonne an, um noch ohne Halse die Rundung zu schaffen, kippte aber genau vor der Tonne nach Luv. Der Mast schlug auf dem Wasser auf und trieb unter die Tonne.

Ich richtete das Boot wieder auf, und staunte nicht schlecht. An Steuerbord befand sich die große, orange Tonne, aber die Ankerleine verlief über Deck hinter dem Mast und führte an Backbord ins Wasser. So hing ich wie festgenagelt an der Marke, während sich die Konkurrenten schreiend ihren Weg für die Rundung bahnten.

Natürlich fiel der eine oder andere schadenfrohe Spruch, während das Feld rundete. Ich überlegte krampfhaft, wie dieses aufgeblasene Gummi-Ungetüm von meinem Schiff loszubekommen sei. Luft rauslassen? Ankergeschirr abknoten? Schließlich hievte ich das Teil auf Deck und presste es mit heftigen Tritten unter dem Großbaum durch.

Die Sprüche an der Slipbahn, die ich geraume Zeit nach dem Feld erreichte, waren sicher verdient. Die Liebste hatte noch sorgenvoll einen Konkurrenten nach meinem Verbleib gefragt und war vertröstet worden: “Der sammelt die Tonnen ein.”

via sailinganarchy.com

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Ein Kommentar „Foto-Fundstück: Skurrile Laser-Kenterung weckt Erinnerung“

  1. avatar Christian sagt:

    leider gehen solche Zwischenfälle nicht immer so lustig aus wie in diesem Fall. In der Laser 4.7 Klasse wurde jüngst eine jugendliche Seglerin verletzt, weil sie den Mast eines kenternden Bootes auf den Kopf bekam. Sie hat bis heute große Probleme dadurch (Erinnerungsvermögen etc).

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *