Video Fundstück: 18 Footer Abstürze; Pit Peckolts erfolgreiches Gastspiel

Adrenalin Sucht

[media id=581 width=640 height=390]

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

6 Kommentare zu „Video Fundstück: 18 Footer Abstürze; Pit Peckolts erfolgreiches Gastspiel“

  1. avatar C sagt:

    geile Teile, diese 18- Footer !

  2. avatar Christian sagt:

    nettes Video, aber mit Aufnahmen aus den 90er Jahren… schon seit langem hat kein 18-Footer mehr diese komischen Klappwings, die hier für schöne Stunts sorgen.

    Wie aktuelle 18s mit ihren ultraradikalen Fathead-Großsegeln aussehen, kann man z.B. sehen bei http://www.18footerstv.com/

    Übrigens ist die 18-Footers-League in Sydney immer noch recht aktiv. Die Saison 2012/13 hat bereits begonnen, es gibt fast jeden Sonntag Rennen. Mit dabei ist dieses Mal ein echter Segelpromi: Malcom Page, Goldmedaillengewinner 2012 im 470er.

  3. avatar Christian sagt:

    einfacheres Handling an Land. Mit gesteckten Wings ist es allerdings auch nicht viel schlechter, und die Vorteile von mehr Steifheit sind beim Segeln enorm.

  4. avatar jollenfutzi sagt:

    Am kommenden Wochenende ist Pit Peckolt auch mal wieder am Start bei Kult-Regatta LetzteHelden auf der Elbe
    Hier im Einsatz mit dem 505er der Klasenvereinigung für die Helden ja eine Ranglistenregatta ist
    Ist das der Start einer Kampagne hinführend auf die 505 WM 2014 in Kiel …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 2 =