Knarrblog: Absagen gibt es nicht – Känguruh-Feld treibt über die Alster

Romantisch schön

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

4 Kommentare zu „Knarrblog: Absagen gibt es nicht – Känguruh-Feld treibt über die Alster“

  1. avatar Thomas W. sagt:

    Schön geschrieben Carsten

  2. avatar Martin sagt:

    wirklich nett geschrieben, war ja wirklich verrückt – schön. Ist bei der Wettfahrt sicher nicht entscheidend; aber ich dachte das wir mit GER 9131 505er als erster über die Ziellinie gegangen sind?

  3. avatar Andreas Borrink sagt:

    Hey Carsten, danke für diesen wirklich tollen Artikel über die Känguruh-Regatta (mit “H” hinten, warum auch immer……). Wir haben alle herzlich gelacht! Känguruh ist eben Känguruh; nicht mehr wegzudenken von der Alster.

    Auf ein Neues kommenden Mittwoch, bestimmt mal wieder mit gutem Wind: “…..und heute ein Preis….!”

  4. avatar Stephan Müller sagt:

    Andreas: Känguruh ist in diesem Fall ein Eigenname, und die Känguruh-Regatta gab es schon vor der ersten Variante der”Neuen Deutschen Rechtschreibung “1996 mit ihren Nachbesserungen 2004 und 2006. Ich bin weiterhin für die KänguruH- Regatta. Ohne das H würde das Känguruh ja möglicherweise hinken, nicht wahr?

    Der seit 26 Jahren treue KänguruH – Mitsegler Stephan M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + drei =