Knarrblog: Laser-Master-Meisterschaft – Unterwegs mit der Liebsten

"Sollte jemand unentspannt sein, den mach ich locker"

Eine spontane Idee, geboren während Corona-Lockdowns, als sich der Regatta-Saisonplan in Luft auflöste. Warum nicht mal wieder den Laser rausholen? Alleine auf einer Jolle, das sollte coronatechnisch doch funktionieren. Vielleicht würde die Deutsche Meisterschaft der Ü35-Master in Greifswald nicht abgesagt.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Knarrblog: Laser-Master-Meisterschaft – Unterwegs mit der Liebsten“

  1. avatar Mirko sagt:

    Schöner Beitrag. Ich freue mich immer auf Deine Knarrblogs. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.