Knarrblog: Nach 20 Jahren wieder Kieler Woche – Im 30 Boote Feld auf Bahn Foxtrott

Der Stunt im Rigg

Wie lange das jetzt schon wieder her ist. Fast 20 Jahre? Endlich mal wieder Kieler Woche. Und zwar nicht als Berichterstatter oder Mitsegler, sondern selbst organisiert mit dem Lenker in der Hand.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „Knarrblog: Nach 20 Jahren wieder Kieler Woche – Im 30 Boote Feld auf Bahn Foxtrott“

  1. avatar klaas fan sagt:

    Jeder sollte einen Klaas haben! Aber es gibt nur einen HAHA!

  2. avatar Manfred sagt:

    Schöne neue Zeit?
    Erst bauen die Eltern den Opti auf. Dann der Trainer den 4zwo und nachher irgendwelche Hiwis die BuLi und die Match Race Boote. Kann man nur hoffen, dass die auch genug verdienen für den Job des trailerns, riggen, trimmen, putzen und das ganze wieder rückwärts.
    Ich hoffe, ihr hattet trotzdem Spass!
    smooth sailing!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.