Markus Wieser mit Matti Paschen punktgleich Drachen-Vizeweltmeister

Auf den letzten Metern. Da geht er hin der Titel...

Zieleinlauf zum Drachen WM-Titel. Ein Aufschießer bingt Lawrie Smith (Nummer 40) Platz sechs und den Gesamtsieg. © Steb Fisher

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

4 Kommentare zu „Markus Wieser mit Matti Paschen punktgleich Drachen-Vizeweltmeister“

  1. avatar stefan sagt:

    …öh, 1996 war Olympia aber in Savannah, wo Schümi Gold holte.

    …aber vielleicht meinst du ja 1992, wo es wenn ich mich recht erinnere Jasper Bank war der Schümi vorzeitig ausscheiden liess.

  2. avatar Carsten sagt:

    jep, 92 stimmt 🙂 edit
    Aber Jesper besiegte Schümi im Halbfinale und Kevin Mahaney (USA) gewann gegen Smith. Die beiden Verlierer segelten um Bronze. Schümi verlor im entscheidenden Rennen gegen den Smith durch einen Penalty

  3. avatar marcin sagt:

    …bravo pee wee & crew !

  4. avatar Jorgo sagt:

    Laurie Smith…. ich erinnere mich an diesen hervorragenden Segler noch aus meiner 470 Zeit.
    Hyéres 1978,79 oder ´80 …. damals hatte sich die “Créme” auf diese moderne Jolle eingeschossen = grosse starke Felder! Da konnte man viel lernen…. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.