Opti WM im Malaysia. Deutschland im Teamrace ausgeschieden

Marvin Frisch zur Halbzeit Vierter

Durchhängende Startlinie bei der Opti WM © Enrique Ortiz

Bei der Opti WM in Malaysia liegt der deutsche Meister Marvin Frisch vom Württembergischen Yacht Club am Bodensee auf einem ausgezeichneten vierten Platz. Acht Rennen bei extrem schwierigen Bedingungen wurden bisher absolviert. Frisch ist neben einem Holländer der einzige Europäer, der sich in den Top Ten hält.

Besonders die Thailänder auf den ersten beiden Plätzen und mit vier Booten in den Top zwölf sorgen für Aufsehen. Aber auch Singapur und Malaysia segeln an der Spitze des 231-Boote-Feldes.

Thomas Läufer bespricht mit seinen Schützlingen die Taktik vor dem Teamrace. © DODV

Zur Halbzeit musste die deutsche Mannschaft im Teamrace ran. Sie wurde nach den Ergebnissen aus dem Fleetrace auf Platz sieben der 43 Teams gesetzt und qualifizierte sich nach Siegen gegen Russland, Chile und Hongkong für die Finalrunde.

Dort war aber nach zwei Niederlagen Endstation. „Unsere Jungs gingen zuerst gegen das italienische Team ins Rennen“, schreibt Coach Thomal Läufer. „Leider verloren sie bei Punktgleichheit. Das zweite Rennen musste also gewonnen werden. Die Norweger waren aber in einigen entscheidenden Situationen cleverer. Etwas frustriert und traurig kamen sie dann an Land.“

Das Teamrace hat sich seit einigen Jahren als fester Bestandteil der Opti WM etabliert und wird immer zur Halbzeit der offiziellen WM absolviert. 2009 in Brasilien wurde die ehemalige Spaß-Veranstaltung auf zwei Tage ausgedehnt. China siegte.

Vorwind-Feld bei der Opti WM in Malaysia © Enrique Ortiz

Läufers Halbzeit-Bilanz: „Wir sind nicht ganz unzufrieden, aber es wäre auch mehr drin gewesen, wenn die Bedingungen ein wenig stabiler oder berechenbarer gewesen wären. Gewonnen und verloren hat auf dem Revier aber noch lange keiner, da bin ich mir sehr sicher, auch wenn die kleinen Thailänder schon ein ganzes Stückchen weg sind. Es bleibt spannend und das bestimmt bis zum letzten Rennen!“

Thomas Läufer berichtet hier vom Verlauf der WM.
Die Rennen können per Tracker live oder als Replays verfolgt werden
Ergebnisse
Eventseite

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *