Mini Transat: Favorit Ian Lipinski feiert nach zehn Tagen einen 113-Sekunden-Sieg

Der Unbesiegbare

Seit zwei Jahren ist Ian Lipinski im Mini-Zirkus ungeschlagen, aber nun passierte es ausgerechnet beim Mini Transat. Kurz vor dem Ziel lag er 20 Meilen zurück, dann kam der Endspurt.

Den Gegner knapp unter Kontrolle. © Christophe Breschi

Eigentlich schien alles wieder auf eine typische Lipinski-Etappe hinzudeuten. Bei dem ersten Abschnitt der Mini Transat von La Rochelle nach Gran Canaria hatte der Mann mit dem schnellen Plattbug “Griffon.fr” einen Vorsprung von 30 Meilen rausgesegelt, und schien dem Rennen wie gewohnt seinen Stempel aufdrücken zu können.

Match Race vor der Ziellinie nach zehn Tagen auf See. © Christophe Breschi

Aber am sechsten Tag machte er Fehler. Er geriet zu weit nach Osten, rauschte voll in eine Flautenzone und kam kaum noch voran. 40 Meilen weiter westlich schob sich der Zweitplazierte Arthur Leopold-Leger querab von Lanzarote vorbei und lag plötzlich seinerseits 30 Meilen vorne. Sollte ihm es gelingen, den Dauer-Triumphator zu besiegen?

Ian Lipinski feiert seien Sieg. © Christophe Breschi

Lipinski schien klar geschlagen, dann gab er doch noch Gas. In kürzester Zeit holte er den Rückstand auf, als Leopold-Leger seinerseits in ein Flautenloch geriet, und die beiden Kontrahenten näherten sich von verschiedenen Seiten nahezu gleichauf dem Ziel.

Es kam alles auf die letzte Halse an zwei Meilen vor der Linie vor Las Palmas. Lipinski konnte 50 Meter vor dem Herausforderer passieren und den Mini-Vorsprung ins Ziel retten. Er manifestierte damit weiter die Legende von seiner Unbesiegbarkeit. Die Differenz betrug am Ende nach 9 Tagen 23 Stunden, 22 Minuten nur 113 Sekunden.

Jörg Riechers

Jörg Riechers kommt in der Nacht auf Platz 7 an. © Christophe Breschi

Die Top Drei der Serien-Minis – darunter die erste Frau Clarisse – gehen baden:

Race Tracker Mini Transat

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *