Moth Worlds Hawaii: Mega Crash, Flaute und weibliche Attraktionen

Spontan die Kleidung abgeworfen...

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

7 Kommentare zu „Moth Worlds Hawaii: Mega Crash, Flaute und weibliche Attraktionen“

  1. avatar Piet sagt:

    Sehr schön 😀
    Moth und Titties, schönes video!

  2. avatar Super-Spät-Segler sagt:

    Wie durch ein Wunder?

    Ist es jetzt schon so absolut außergewöhnlich, einen Crash beim Mottensegeln
    nur leicht verletzt zu überleben, daß man es gleich als Wunder preisen muss?

    Radsportler fahren mit ähnlichen Geschwindigkeiten, aber nicht auf Wasser,
    sondern auf Asphalt und haben kein Material vor sich und selbst da ist es Pech,
    wenn man sich bei einem Sturz schwerer verletzt…

  3. avatar Alex sagt:

    Ein bisschen bessere Windbedingungen am Bodensee und das wäre ein absoluter Grund sich auf 85Kg runter zu hungern.

  4. avatar Heinz sagt:

    Bin gespannt, wann der erste Negierer schreibt, dass dies ein Seglerforum sei und keine sexistischen Berichte erlaube! Mir jedenfalls gefällt auch diese Seite des Segelns sehr gut und ich freue mich über solche Beiträge.

  5. avatar dubblebubble sagt:

    Shocking! WahnsinnsRISIKO dazu.

    Was is, wenn die Motte die Maus ohnmächtig schlägt?

  6. avatar Matze sagt:

    Die “attraktive Nichtseglerin” heißt Gretta Kruesi und ist Profi-Kitesurferin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 4 =