Nacra17 Worlds: Kohlhoff/Werner nach Kenterung im Medalrace starke Fünfte

Vom 29er in die Weltspitze

Paul Kohlhoff und Carolina Werner haben mit ihrem fünften Platz bei der Weltmeisterschaft der Nacra17 Katamarane Unglaubliches geschafft und einen wichtigen Schritt Richtung Olympia gemacht. So nebenbei wurden sie noch U24 Weltmeister.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Nacra17 Worlds: Kohlhoff/Werner nach Kenterung im Medalrace starke Fünfte“

  1. avatar Holger sagt:

    Wir freuen uns alle total für Caro & Paul und diesen herausragenden Erfolg eines Teams hervorgegangen aus der jahrelangen konsequent modernen Aufbauarbeit in der 29er Klasse im KYC in Strande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.