Nesselblatt: 92 Boote bei Finn Dinghy Kult-Regatta am Steinhuder Meer

Das Finn Phänomen

Es gibt nicht viele Klassen, die bei einer Ranglistenregatta 92 Boote an die Startlinie bringen. Die Finn Dinghies gehören dazu. Die Klasse scheint immer noch weiter zu wachsen.

Finn Nesselblatt

92 Finns beim Nesselblatt. © Stefan Ibold

Die Finn Dinghy Klasse hat  bei ihrer ersten Ranglistenregatta der Saison 92 Segler aus drei Nationen an den Start gebracht. Die Finn-Segler trafen sich zum 56. Mal am Steinhuder Meer beim Schaumburg-Lippischen-Seglerverein um die traditionelle Nesselblatt-Regatta zu bestreiten.

Von den geplanten sechs Wettfahrten konnten am Ende nur fünf gesegelt werden. Und dies nur mit einer Energieleistung der Wettfahrtleitung, denn am Samstag war der Wind zu schwach.

Nanno Schuttrups

Holländischer Sieger Nanno Schuttrups. © Stefan Ibold

Teilweise wurde das Feld der Teilnehmer kräftig durcheinander gewürfelt. Extreme Dreher am Start und die unverhältnismäßig lange Startlinie im zweiten Rennen führten dazu, dass etliche Teilnehmer fast Raumschots zum ersten Fass segelten. In diesem Lauf legte der Niederländer Nanno Schuttrups aus den Niederlanden mit einem Sieg den Grundstein für seinen späteren Erfolg.

Schuttrupps hatte für 2012 eine Olympiakampagne gestartet und war bei der Weltmeisterschaft im australischen Perth gestartet, hatte sich aber nicht qualifizieren können. In Steinhude trat er gegen die starken deutschen Masters Segler an und konnte Uli Breuer nur um zwei Punkte distanzieren. Die beiden Finn Oldies André Budzien und Thomas Schmid, die vor einem Jahr bei der Mammut WM in La Rochelle punkteten, folgten knapp dahinter auf den Plätzen drei und vier.

Finn Nesselblatt

Kultregatta Nesselblatt. Seit 56 Jahren auf dem Steinhuder Meer. © Stefan Ibold

Erneut am Start war auch der Olympiateilnehmer Walter Mai (1972 Platz 12), der im stolzen Alter von 78 Jahren auf Rang 77 segelte. Besser war noch der 81-jährige Horst Schlick auf Rang 58.

Ergebnisse Finn Dinghy Nesselblatt

 

 

 

 

Finn Nesselblatt

Bug an Heck. Gedränge in der Finn Klasse. © Stefan Ibold

Finn Nesselblatt

Viel Verkehr bei der Leetonnenrundung. © Stefan Ibold

thomas-schmid

Ex Weltmeister Thomas Schmid wurde Vierter. © Stefan Ibold

 

Spenden
http://nouveda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *