Erster Devoti One Gold Cup startet in Valencia + Video

Neues Einhand-Skiff D-One nimmt die Innenkurve

Der italienische 49er Star Pietro Sibello leitet eine Roll-Halse ein. © Richard/Devoti

Luca Devoti startet am Freitag in Valencia den ersten Gold Cup in seiner neuen D-One Klasse. 30 Segler aus 15 Nationen sind am Start. Darunter befindet sich die Weltspitze im Finn Dinghy mit dem aktuellen Weltmeister Ed Wright (GBR), Vize-Weltmeister Rafael Trujillo (ESP) und Europameister Ivan Gaspic (CRO).

In einem Jahr sind nach eigenen Angaben 93 Boote in der ganzen Welt verkauft worden. Darunter Japan, USA, Europa, Neuseeland und Australien.

Ausreiten auf Flügeln. Schwere Segler (über 86 Kilo) müssen die Wings zehn Zentimeter weiter innen fahren. © Richard/Devoti

Devoti hat das Schiff für ein Körpergewicht zwischen 70 und 95 Kilogramm vorgesehen. Den großen Unterschied soll ein Gewicht-Gleichmacher-System ausgleichen, demzufolge die Flügel über 86 Kilogramm zehn Zentimeter nach innen geschoben werden müssen. Leichtere Segler müssen ein Zusatzgewicht in Höhe des Travellers mitführen.

Das Video zeigt die D-Ones im Einsatz beim Volvo Cup in Alassio. Das ist einmal ein echter, mutiger Steuerbordstart vor dem Feld! Nicht so ein Kinderkram wie hier. Er zieht das Ding ohne zucken durch, nimmt die komplette Parade ab, passiert allerdings nur äußerst knapp vor dem ersten Wegerechtsboot:


Das zweite Video zeigt ein weiteres Rennen in Alassio bei stärkerem Wind:

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *