“Neutrogena” verliert 100 Meilen. “Mirabaud” präsentiert Vollgas-Video

Laut und schnell. Wavre gibt Gas

[media id=75 width=640 height=360]Boris Herrmann und Ryan Breymaier tun sich im Zweikampf mit „Mirabaud“ schwer. Eben waren sie noch dran, nun liegen sie plötzlich wieder 100 Meilen zurück. Das Hochdruckgebiet, an dessen südlichen Rand sie sich vorbei quetschen, hat „Neutrogena“ stärker gebremst, als die Gegner.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

5 Kommentare zu „“Neutrogena” verliert 100 Meilen. “Mirabaud” präsentiert Vollgas-Video“

  1. avatar Andreas Ju sagt:

    Auch, wenn auf diesem Video genmau genommen nichts passiert, ist es doch absolut beängstigend. ich habe dazu einfach einmal die Lautsprecher richtig aufgedreht um ein für alle Mal zu wissen, dass ich sowas ganz bestimmt nie machen will.

  2. avatar Peter sagt:

    hehe ich finde es vor allem interessant mir vorzustellen bei diesen Bedingungen zu schlafen…

    • avatar Henk sagt:

      Spätestens jetzt habe ich keine Symphatien und Antipathien mehr für irgendwelche Teams.

      Ich habe nur noch allerhöchsten Respekt vor denen, die es sich und Ihrem Boot zutrauen, unbeschadet durch diese Stürme zu segeln.

    • avatar Marius sagt:

      Im Vierbettzimmer auf HNO-Station entpuppt sich das Video als ideale Einschlafhilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.