Normandie Channel Race: Riechers 1000 Meilen Richtung Fastnet Rock

"Mare" wieder im Race Modus

Ordentlicher Start von “Mare” zum 1000 Meilen Rennen um den Fastnet Rock. © Jean-Marie Liot

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

2 Kommentare zu „Normandie Channel Race: Riechers 1000 Meilen Richtung Fastnet Rock“

  1. avatar Wilfried sagt:

    Bruch bei Riechers? Sieht beim Tracker nach Aufgabe auf Platz 6 aus.

  2. avatar stefan sagt:

    …jep, von Bord kommt folgende Nachricht:

    Bad news from Jörg and Nico. They broke the new bowsprit in light air, just this morning. They decide first to try to repare but it’s finaly seems to be dead.
    Without bowsprit it’s impossible to hoist spinnakers or gennakers. It’s impossible to race.
    So, this afternoon they decide to stop the race and go back to Caen.
    Jörg and Nico are really frustrated, because they was happy with their first night sailing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + zehn =