Vendée Globe: Stamm überholt – Le Cléac’h startet Angriff

Wut im Bauch

Bernard Stamm erfährt nach wie vor große Unterstützung im Falle seiner Disqualifikation bei der Vendée Globe, auch wenn von der Jury noch nichts zum Reopening des Protests zu hören ist.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

8 Kommentare zu „Vendée Globe: Stamm überholt – Le Cléac’h startet Angriff“

  1. avatar Leon sagt:

    Ich halt es für richtig was Bernard macht. Er zeigt der Jury das er sich durch nichts aufhalten lässt. Und wenn er jetzt noch einige Konkurenten überholt, dann ist ihm ein Platz in der Ruhmeshalle sicher.

    Und Alex Thomson segelt ein großartiges Rennen!

  2. avatar Egon sagt:

    Bernhard Stamm kann ruhig weitersegeln. Die Regattateilnehmer sollten gemeinsam gegen die Jury protestieren.
    Dann steht die im Regen. Ohne Schirm, denn der ist dann auch nicht zugelassen. Segelbobo

  3. avatar Uwe sagt:

    Etwas sehr vernünftiges hat der Präsident des französischen Seglerverbandes zur Einhaltung der Regeln – single handed round-the-world race, nonstop and unassisted – gesagt:

    http://www.vendeeglobe.org/en/news/article/8903/a-word-from-j-p-champion-ffvoile-president.html

    • avatar Andreas Borrink sagt:

      Das klingt für mich soweit auch vernünftig und nachvollziehbar, vor allem hinsichtlich der Regeln und der Erfordernis ihrer strikten Einhaltung – bei jeder Sportveranstaltung.

      Nur verstehe ich leider den letzten Satz nicht: “As for the penalty, whatever it is, it does mean anything to the talent of the one who receives it”
      ???
      Müsste es nicht heissen “….does NOT mean anything…..”? Wäre es so gemeint, wie es da steht, hätte es doch auch korrekt “….does mean SOMEthing….” heissen müssen.

      So oder so, ich verstehe den Satz nicht: “Hinsichtlich der Strafe, wie auch immer sie ausfällt: sie bedeutet nichts (etwas) für das Talent (die Fähigkeiten) desjenigen, der sie erhält……..” Wow, was für ein Politikersatz!

      Bestimmt kann ich jemand erleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 13 =