Volvo Ocean Race: Abu Dhabi gibt Etappe auf und dreht ab nach Lissabon

"Die härteste Entscheidung..."

Ian Walker (r.) und sein Team können ihre Enttäuschung über die Aufgabe nicht verbergen. © Nick Dana/Abu Dhabi Ocean Racing

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „Volvo Ocean Race: Abu Dhabi gibt Etappe auf und dreht ab nach Lissabon“

  1. avatar Europe sagt:

    ja watt den nu….Erst aufhören, dann losfahren, dann 1.5 h später wieder aufgeben….aber ich finde die Entscheidung trotzdem gut und Zielführender. Hätte denen nur auch früher einfallen können.

  2. avatar Lucas sagt:

    Schade,schade!Aber vieleicht ist die zeit auf Ihrer seite und sie können in den verbleibenden Rennen zeigen was sie können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.