Das schwedische Artemis Team hat für den America´s Cup gemeldet

Öl-Milliardär Törnquist will den Cup

Artemis begibt sich auf die Jagd nach dem Cup. Im Audi MedCup ist das Team schon länger aktiv. © Sander van der Borch/Artemis

Das Schwedische Artemis Team von Ölmilliardär Torbjörn Törnqvist hat seine Herausforderung zum 34. America´s Cup öffentlich gemacht. In einer Pressekonferenz bestätigte der Schwede seine Teilnahme zusammen mit Teamchef Paul Cayard und Steuermann Terry Hutchinson, der 2007 als Taktiker beim Team New Zealand auftrat und im TP52 Circuit „Quantum“ steuerte.

Der schwedische Öl-Händler Torbjörn Törnquist will nun am großen Rad drehen. © Sander van der Borch/Artemis

Für das Design soll der argentinische Star-Konstrukteur Juan Koujoumdian verantwortlich sein,  Alle Schlüsselfiguren haben nur geringe Multihull-Erfahrung. Das Team hat zwei Extreme40 Katamarane gekauft und trainiert damit zurzeit in Miami.

Torbjörn Törnqvist steht der Öl-Handelsgesellschaft Gunvor vor. Das in Holland registrierte Unternehmen ist in der Branche das drittgrößte der Welt. Das Geld wird dem Schweden also kaum ausgehen.

Paul Cayard steht Törnquist seit eingen Jahren beratend bei dessen Segelprojekten zur Seite. Nach einigen Jahren abseits des Cups steht er nun wieder in vorderster Reihe. © Sander van der Borch/Artemis

Törnquist hat seinen Einstieg in den AC von langer Hand vorbereitet. Dabei stand er im Audi MedCup Circuit meistens auf seiner TP52 selber am Steuer und ließ sich von Paul Cayard beraten. So tritt er auch in der RC44 Klasse an

Neben BMW Oracle und Mascalzone Latino sind die Schweden der dritte Teilnehmer beim 34. America´s Cup. Ein weiterer hat seit Beginn der Meldeperiode am 1.11. gemeldet, aber die Identität noch nicht preisgegeben. Vermutlich handelt es sich um das russische Synergy Team.

Das Video von der Jagd-Göttin Artemis klingt äußerst dramatisch und angriffslustig. Na denn… Es wird sich zeigen, ob ältere Männer noch einmal das Multihull-Segeln erlernen können.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://nouveda.com

3 Kommentare zu „Das schwedische Artemis Team hat für den America´s Cup gemeldet“

  1. avatar Marc Bäuml sagt:

    da warens immerhin schon 3. Also alle fleissig bei 1,26 und nicht bei 1,18 EUR tanken, damit genug Geld da ist um den Flügel von BMW nachzubauen.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar P sagt:

    Da ist etwas durcheinander geraten:
    Terry Hutchinson war 2007 Taktiker bei Team New Zealand und steuerte die TP52 „Quantum“, nicht Juan Koujoumdian.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *