Olympia: Brasiliens Regierung will Starboot-Medaillen

Entscheidung steht bevor

Die Entscheidung zur Einführung einer elften olympischen Medaillen-Disziplin in der Starboot-Klasse 2016 steht unmittelbar bevor. Sogar die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff soll sich dafür einsetzen.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

8 Kommentare zu „Olympia: Brasiliens Regierung will Starboot-Medaillen“

  1. avatar SR-Fan sagt:

    Das dürfte doch kein Problem sein solange Brasilien ausreichend Rücklagen hat um die IOC-Entscheidung entsprechend zu unterfüttern.

    VG

  2. avatar Marc sagt:

    dieser Elende Hick Hack. Schickt das Starboot endlich in seine wohl verdiente Rente. Vielen Bootsklassen geht es auch nach der Olympiazeit bestens. Ihr tragt doch nicht gleich euer geliebtes Boot zu trage, nur weil es keinen Olympiastatus mehr hat.

  3. avatar Michael sagt:

    Hallo, die Entwicklung hinsichtlich der Technik und hier der Segelboote ist gewaltig. Wahnsinn, was man heute ein Segelboot nennt, was vergleichsweise zu den früheren Booten erheblich anders in Augenschein tritt. Viele Grüße Michael

  4. avatar Andy sagt:

    Was ein tolles Bild!
    Habe aus dieser Perspektive noch nie den Star gesehen, genial.

    • avatar Tiefenrausch sagt:

      …hier noch ein paar starke Bilder, wenn auch nicht neu…
      http://www.capizzano.com/SudamSATR/index.htm

    • avatar WB sagt:

      Mensch das ist wirklich ein total ‘geiles’ Bild ! Der Vorschotter macht einen Sit-Up und hält sich dynamisch die Kappe fest. So berauschend, athletisch und dynamisch kann also Segeln sein. Wie unfotogen und langweilig ist da doch der ganze neumodische Kram wie: Gleitskiffs, fliegende Kats, foilernde Motten, schwerelos dahin fliegende und gleitende Kiter und dann noch dieses ganze Jungvolk auf den Dingern, – Ne, geh mir weg

      Schickt diese Steinzeit-kiste endlich dahin, woher die Mehrzahl seiner leider einflussreichen Befürworter kommt, in Rente !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. avatar Ingo sagt:

    Robert, ich drück’ Dir die Daumen, auch wenn es gegen meine eigenen Interessen ist… 😉

  6. Diesen Satz finde ich richtig cool: “Gute Stimmung” wegen einer “verbesserten brasilianischen Medaillenchance” scheint kein besonders schlagkräftiges Argument zu sein

    Ich finde das für das Heim-Team durchaus ein gutes Argument 😉

    Das Bild ist in der Tat Hammer. Wie schnell fährt man mit so einem Schlitten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 10 =