Olympia 2012 Analyse: Die Startkreuz von Grotelüschen im 5.Rennen

Im Verkehr stecken geblieben

Das olympische Laserfeld nähert sich im fünften Rennen der Luvtonne. Es wird eng. Grotelüschen steckt mittendrin.

Das olympische Laserfeld nähert sich im fünften Rennen der Luvtonne. Es wird eng. Grotelüschen steckt mittendrin.

Simon Grotelüschen segelt bisher bei seinem ersten Olympia-Auftritt sehr solide, kann aber noch nicht glänzen, wie erhofft. Wie schwer das aber gerade im engen Laser-Feld ist, zeigt die Analyse der Startkreuz des fünften Rennens, das der Lübecker auf einem ordentlichen siebten Rang beendet hat.

Beim Start zieht der deutsche Laser Champ etwas zu spät an, oder er klatscht im entscheidenden Moment in eine besonders hohe Welle so dass der Österreicher Andreas Gerritzer in Lee starken Druck ausüben kann und schließlich die sichere Leestellung erreicht.

Grotelüschen nachdenklich. Er will noch einen raushauen. © Marina Könitzer

Grotelüschen nachdenklich. Er will noch einen raushauen. © Marina Könitzer

 

Grotelüschen könnte sich wohl normalerweise mit seinem exzellenten Speed in Luv halten und etwas Höhe knüppeln. Da aber Milivoj Dukic aus Montenegro in Luv von ihm exzellent gestartet ist, etwas in Luv voraus liegt und frei Speed machen kann, rutscht er über den Deutschen drüber.

Der muss reagieren, wegwenden und sich einen freien Weg im kompakten Laserfeld suchen. Es gelingt ihm ordentlich mit einer top 15 Platzierung in Luv und Rang sieben im Ziel. Das Rennen zeigt eines dieser soliden Rennen, die Grotelüschen auszeichnen. Ohne das absolute Risiko mit Geduld nach vorne.

Das große Problem ist für ihn, dass er durch die drei schlechten Plätzen zu Beginn der Serie wohlmöglich langsam eine aggressivere, risikoreichere Strategie wählen muss, um noch irgendwie in die Reichweite der Medaillen zu kommen. Aber das Wechseln eines Stils ist nicht mal ebenso möglich.

Es klappt nicht immer so, wie zurzeit für den Zyprioten Pavlos Kontides, dem 21. der vergangenen WM. Der segelt nach deutlich schlechterem Start bis zum Anschlag nach links, nähert sich von dort auch der Luvtonne, erwischt knapp eine Lücke auf der Anliegelinie, ist an der Tonne sechster, segelt auf zwei nach vorne und führt sensationell mit einer unglaublichen Serie das Laserfeld an.

Ergebnisse

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

8 Kommentare zu „Olympia 2012 Analyse: Die Startkreuz von Grotelüschen im 5.Rennen“

  1. avatar Kersten sagt:

    SR, Eure BilderStory ist super! Im TV sieht man eh nichts und so kann ich mir in aller Ruhe die Wettfahrt erlesen. Danke für die Mühe, mehr davon.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    • avatar hanseatic sagt:

      Vollen Segelspass gibt’s mit einem Service der für im Ausland lebende Briten gedacht ist die ihr Heimatprogramm sehen wollen. Zu expatshield dot com gehen. kostenlos downloaden. installieren (sogar in deutsch)=Zuweisung einer britischen IP Adresse (Achtung! Nicht das angebotene upgrade weil kostenpflichtig und ohne gewünschten Effekt). Dann auf bbc dot co dot uk gehen und unter “olymics+ sailing” full time (den ganzen Tag!) Segelspass mit top footage live geniessen. Viel Spass und ähäm… mein Name ist Hase 😉

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  2. avatar Ballbreaker sagt:

    Danke für die Analyse!

    Am erstaunlichsten finde ich immer noch wie man nach so einem Start und Kreuz in einem so starken Feld es schafft als 15. zu runden! Beeindruckend!

    Hau rein Simon, da geht noch was!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 0

  3. avatar Marc sagt:

    gerade hat er auf dem Vorwind 19 Boote überholt und ist von 14 auf 15 vorgefahren. Kamen doch alle an der Luvtonne von links rein, sah nach dem Start rechts so gut aus mit Platz 3.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *