Olympia 2012 Analyse: Kadelbach/Belcher per Leebogen zweite

Der Bauerntrick

Kathrin Kadelbach und Frederike Belcher kamen beim zweiten 470er Rennen nach ordentlicher Startkreuz im Mittelfeld auf Rang neun zur Luvtonne. Bei dem sogenannten Outer Loop beinhaltet das erste Bein des Trapezoid-Kurses einen harten Raumschotskurs .

Dabei bestehen die größeren Chancen darin, den Gegner in Luv zu überholen. Deshalb verteidigen die voraussegelnden Schiffe ihrerseits ihre Position durch anluven. In diesem Fall geriet das Frauenfeld dabei weit nach Luv. Auch Kadelbach/Belcher waren in einen Luvkampf verstrickt. Die Spanierinnen überholten sie in Luv.

Dann kam die wichtige Entscheidung. Die deutschen Frauen fielen radikal ab, befreiten sich dadurch aus dem Windschatten der vorausfahrenden Boote und stießen nach Lee. Die Situation wurde immer besser, da auch das zweite und dritte Schiff anluvte, einen großen Umweg fuhr und den Windschatten für die Deutschen Frauen durch den großen Abstand verringerte. Das deutsche Duo segelte bis auf Platz zwei vor und hielt diesen bis ins Ziel. Ein genialer Coup!

GER kommt im Mittelfeld zur Luvtonne, ein Großteil des Feldes hat auf der anderen Seite die Marke überstanden.

 

GER (weiß unterlegt) luvt nach der Tonne hoch um die Position gegen die Spanierinnen zu verteidigen.

 

…Sie werden aber überlaufen und geraten bald in den Windschatten…

 

…Sie drehen extrem ab, um den Leebogen vorzubereiten, eigentlich ein archaisches taktisches Mittel aus den Zeiten der alten Dreieckskurse…

 

…Plötzlich haben sie viel Platz, denn die vorderen Boote luven sich weiter hoch…

 

…Von Bord aus muss die Situation immer noch nicht so gut aussehen. Der Erfolg eines Leebogens ergibt sich immer erst zum Ende eines Schenkels.

 

Wenn die vorderen Boote zur Tonne abfallen müssen werden sie langsamer. Sie sind so weit in Luv, dass deren Windschatten nicht so stark bremst. Kadelbach/Belcher fahren auf Rang zwei vor.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *