Olympia 2012: Live Infos und bewegte Segelbilder im Internet

Wo man gucken kann

Live-Bilder vor Ort in Weymouth im "Segelstadion". © onEdition

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

5 Kommentare zu „Olympia 2012: Live Infos und bewegte Segelbilder im Internet“

  1. avatar Andreas sagt:

    Heute würde das Laser Radial-Rennen und Matchrace übertragen, das sparen ARD/ZDF aus, hieß es gestern aus dem IBC in London. Morgen geht’s aber weiter und sei bislang sehr erfolgreich. Segeln ist halt doch ein Internetsport.

    Den Engländern geht es übrigens nicht anders. Wer mag, kann auch BBC im Netz schauen, sehr abwechslungsreich und gute Kommentare!

    http://www.bbc.co.uk/sport/olympics/2012/live-video/p00w2tp7

  2. avatar CDR sagt:

    Super, danke!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.