Olympia 2012: Kommentar von Toni Wilhelm nach Plätzen 4./9.

"Bislang läuft es gut"

Toni Wilhelm beim deutschen Abend. © Marina Könitzer

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

3 Kommentare zu „Olympia 2012: Kommentar von Toni Wilhelm nach Plätzen 4./9.“

  1. avatar AP sagt:

    Goooo Toni! Moana! Et Pierro!

  2. avatar bläck sagt:

    Gut gibt es Ruderer und Surfer, sonst müsste man auf diesen Seiten noch Artikel über Pferdesport schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert