SAR Sofia Mapfre World Cup: Kadelbach/Belcher und Grotelüschen auf Platz 5

In Lauerstellung

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „SAR Sofia Mapfre World Cup: Kadelbach/Belcher und Grotelüschen auf Platz 5“

  1. avatar Uwe (Finn) sagt:

    Sehr beeindruckend die Leistung von Kathrin Kadelbach und Frederike Belcher, die auch nach der 7. WF auf Rang 5 liegen, während Tina Lutz / Susann Beucke auf Rang 38 abgerutscht sind.

    15:09
    Finn
    Finishing order race 7 FINN: GBR 3, GBR 85, SLO 573, USA 11, GER 151

    Mit Platz 6 in Race 7 dürfte Matthias Miller jetzt die Top Ten erreicht haben !!!

  2. avatar Uwe (Finn) sagt:

    Kathrin Kadelbach und Frederike Belcher sind in dem Weltklassefeld jetzt auf Rang 4 vorgerückt. (Platz 5 in WF 8.)

    Tina Lutz / Susann Beucke erzielten in WF 8 mit Rang 12 ihr bisher bestes Ergebnis und liegen gesamt wieder auf 35

    Annika Bochmann / Elisabeth Panuschka – 9. Rang

  3. avatar Holger sagt:

    supererfreuliches Ergebniss der jungen STG 49er Nachwuchsmannschaft Justus Schmidt & Max Böhme
    aus der starken Kieler Yacht Club 29er Zucht die erst letztes Jahr in 49er umgestiegen sind.
    Jetzt schon Goldfleet im sehr starken Feld ist schöne Belohnung für sehr viel Trainingsfleiß
    und liegt sicher nicht nur an den passenden Wetterbedingungen.
    Zudem Tobi und Hannes Tageszweitbeste heute !
    Sehr spannend im 49er die Olympiaausscheidungen bei den Dänen und Briten – haben halt das Luxusproblem der breiten Spitze.

    Allen schöne Ostern bei Regatta oder Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.