Quebec-St.Malo Anna Maria Renken: Ärger in der Crew, Treffen auf hoher See

"Kleines Integrationsproblem"

Anna Maria Renken an der Class40 Pinne von “Sevenstar”. © Sevenstar

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,– € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Die Artikel sind frei von Markenartikler-Werbung.
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

5 Kommentare zu „Quebec-St.Malo Anna Maria Renken: Ärger in der Crew, Treffen auf hoher See“

  1. avatar sinkmaster sagt:

    Demut und Genügsamkeit auf dem Antlantik: So wird aus der Roulade mit Rotkohl ein heißer Kakao mit Kippe.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 3

    • avatar Couch Potato sagt:

      Das macht die Anna schon ziemlich gut. Allen Respekt. Ist doch Amateur auf’nem altem Hobel und dann über den Nordatlantik. Fast schon olympisch…dabei sein ist alles.

      Ich schenk’ mir derweil noch ein Glas Rotwein ein und schau Olympia.

      Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 3

  2. avatar laser82 sagt:

    RESPEKT!!! Ich verbeuge mich vor solchen Leistungen, das sollten mal die (männlichen) Heulsusen vom Warnemünde-Rund Bornholm-Race von neulich lesen, die hätten sich Ihre Kommentare gespart. ;-)))

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 6

  3. avatar Heini sagt:

    Interessant…… 😀
    Vor noch nicht allzu langer Zeit hätte AMR für ihre Bemerkungen über die “Mitseglerin” (Samantha Evans) hier derbe Schelte kassiert.
    Inzwischen kein Wort mehr über so etwas, stattdessen Anerkennung ihrer Leistung.
    tz tz

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 5

    • avatar Haka sagt:

      “What happens on tour – stays on tour…” Kollegen – und sind sie noch so schwach haut man nicht in die Pfanne… wo bleibt der Teamgedanke? Warum auch öffentlich nieder machen, wem nützt das? Professionell ist das nicht und potentielle Sponsoren schauen da vielleicht mal genauer hin – merke: was im netz steht bleibt da auch…

      Das erinnert an Arved Fuchs/Reinhold Messner – da hat RM auch auf Hälfte der Antarktisdurchquerung AF hingehängt indem er eine Meldung über dessen Unfähigkeit beim Marsch von einer Polarstation abgesetzt hat – Fuchs wußte nichts davon und sah nachher neben dem Helden wie der Volldepp aus… Cui Bono fragt der Lateiner und Jurist…

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 18 Daumen runter 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *