Rolex Fastnet Race: Franzosen düpieren Briten beim Fastnet – überlegener Sieg trotz Frühstart –

Am legendären Felsen

Abschlussvideo:

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

2 Kommentare zu „Rolex Fastnet Race: Franzosen düpieren Briten beim Fastnet – überlegener Sieg trotz Frühstart –“

  1. avatar Fastnetwinner sagt:

    Laut Liste ist das mit grossem Abstand beste deutsche Schiff die Chosi 6 vom BSC. Die Momo ist auf den BVIs gemeldet. Man kann ja schlecht für’s Finanzamt auf einer Karibiksteueroase gemeldet sein und zeitgleich als bestes deutsches Schiff gelten wollen. Glückwunsch an Michi und Katja Wunderlich, die hier nicht nur seit Jahren bemerkenswerten Amateursport abliefern, sondern hier auch ihre Steuern zahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.