SailGP: Boris Herrmanns Sponsor Kühne+Nagel neuer Partner für Coutts’ Profi-Foiler-Zirkus

Seaexplorer bleibt beim Segeln

Das Bremer Logistik-Unternehmen Kühne+Nagel, für das Boris Herrmann den Namen Seaexplorer um die Welt trug, weitet seine Aktivitäten im Segelsport aus. Es verbindet sich mit dem SailGP bei dem es im April zum America’s Cup Rematch zwischen Spithill und Burling kommt.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

4 Kommentare zu „SailGP: Boris Herrmanns Sponsor Kühne+Nagel neuer Partner für Coutts’ Profi-Foiler-Zirkus“

  1. avatar pl_seglr sagt:

    Ich würde ja sagen Kühne+Nagel ist ein Schweizer Logistikunternehmen. Mit Bremen assoziiere ich KN ja gar nicht.

    • avatar Sven 14Footer sagt:

      Im Impressum wird eine Bremer Adresse genannt. Es wurde in Bremen laut eigenen Angaben gegründet und dort ist auch heute noch der Hauptsitz.
      KN hat weltweit diverse weitere Standorte.

  2. avatar hein.alfredo sagt:

    Der HSV funzt eben nicht mehr‼️

  3. avatar Jens sagt:

    Es verkauft sich als Bremer Unternehmen, hat aber aus bekannten Gründen seinen Steuersitz nach Schindellegi/Schweiz verlegt. Die Deutschland vorenthaltenen Steuern verpulvert er dann beim HSV oder nun beim Segeln als soziales Engagement. Seien wir also dankbar!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn − 5 =