Santander Worlds: Philipp Buhl meldet sich mit sensationellem Doppelsieg zurück

Buhls großer Auftritt

Der bayerische Lasersegler Philipp hat die Goldfleet-Phase bei der WM sensationell mit zwei Tagessiegen eröffnet. Er schob sich im 147 Boote Feld bis auf Rang fünf nach vorne.

Philipp Buhl vor Santander hat das Feld im Blick. © Lars Wehrmann/STG

Philipp Buhl vor Santander hat das Feld im Blick. © Lars Wehrmann/STG

“Zwei Siege hintereinander in der Gold-Fleet zu fahren ist sehr selten”, sagt der 24-Jährige WM Dritte des Vorjahres. “Heute passte offensichtlich fast alles ziemlich optimal. Der Speed, die Taktik und Strategie. Dabei war der zweite Start gar nicht berauschend. Und trotzdem!”

Bei Mittelwindbedingungen absolvierte er jeweils schon die Startkreuz im Vorderfeld und arbeitete sich dann kontinuierlich nach vorne bis in die Spitzenposition. Das erste Rennen gewann er mit einem Vorsprung von gut 200 Metern.

Nach einem durchwachsenen Start in die Serie  liegt Buhl nun vier Rennen vor Schluss wieder aussichtsreich im Rennen genau einen Platz vor dem Titelverteidiger Robert Scheidt aus Brasilien. Die Spitzenposition ist 15 Punkte entfernt.

Der bisher beste Deutsche des Audi Sailing Team Germany, Surfer Toni Wilhelm (31), hat mit Platz 22 einen Rückschlag erlebt: “Ich habe heute nicht richtig auf die Gegebenheiten reagiert. Der 22. Platz muss jetzt in den Finalrennen und dem Medal-Race mein Streicher bleiben. Das passiert jedem mal, aber jetzt muss alles für mich laufen.”

Unvollständig ist die Ergebnisliste noch bei den 49ern, wo einige Teams zwei oder drei Rennen absolviert haben. Positiv verlief besonders das zweite Rennen für die Frauen als Meyer/Stoffers und Jurzok/Lorenz einen Doppelsieg feierten. Aber letztere begannen mit einem Frühstart wie auch Lutz/Beucke und stehen damit für die Gesamtserie schon etwas unter Druck.

Den verspürten offenbar besonders die 470er Segler, nach bisher schlechten  Saisonleistungen zum Höhepunkt Gas geben wollten. Bei den Frauen verpassten alle drei Teams den Sprung in die Goldfleet. Und bei den Männern könnte das auch noch passieren.

Ergebnisse Laser

Ergebnisse Santander Worlds

 Eventseite Santander Worlds

Philipp Buhl

Der WM-Dritte startete mit zwei Tagessiegen in die Goldfleet-Phase. © Lars Wehrmann/STG

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Ein Kommentar „Santander Worlds: Philipp Buhl meldet sich mit sensationellem Doppelsieg zurück“

  1. avatar fastnetwinner sagt:

    Tolle Leistung! Viel Erfolg beim Endspurt!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *