Segel-Bundesliga: Kieler Doppel-Sieg – ONEKiel ein Punkt vor dem Titelgewinn

Sekt kann kalt gestellt werden

ONEKiel hat den ersten Deutschen Meistertitel in der Segel-Bundesliga so gut wie sicher. Nach dem Sieg am fünften Spieltag reicht beim Finale ein vorletzte Platz.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

2 Kommentare zu „Segel-Bundesliga: Kieler Doppel-Sieg – ONEKiel ein Punkt vor dem Titelgewinn“

  1. avatar Johannes Bahnsen sagt:

    Machen wir das wirklich so plakativ? 🙈
    Das ist aber auch nicht ganz korrekt. Die Position an sich gefällt sogar ausgesprochen gut.
    Da spricht eher die Sorge, nach dem Aufstieg ordentlich einen aufs Dach zu bekommen.
    In der ersten Liga müssten wir doch nochmal ne deutliche Ecke fitter werden. Auch körperlich…. Obwohl mir das mal ganz gut tun würde. 10kg mehr oder weniger sind beim esailing halt wurst…. 😏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.