Mit Audi und Soto 40 in die MedCup Zukunft

Rassige Südamerikanerin soll dem MedCup helfen

Von Carsten Kemmling

Soto 40, die neue Einheitsklasse aus Argentinien für den Audi MedCup © Soto

Nach der MultihullEntscheidung für den nächsten America´s Cup droht dem Audi MedCup das Aus. Denn die führenden Profi Teams haben die Veranstaltung immer als Plattform für die langfristige America´s Cup Vorbereitung genutzt. Das macht jetzt nur noch wenig Sinn. So hat das Team New Zealand schon seinem Abschied vom MedCup verkündet.

Die Soto auf der Glitsch. Sie weist Ähnlichkeiten mit der TP 52 auf. © Soto

Aber die Veranstalter steuern mit positiven Nachrichten dagegen. Audi verkündete seine Unterstützung als Titelsponsor für weitere drei Jahre. Quantum zog prompt mit der Ankündigung eines Neubaus für die nächste Saison nach. Und die größte Neuerung ist die Aufnahme der Soto 40 Klasse in das Programm.

Erfolg in Südamerika. Die Klasse weist dort enorme Zuwachsraten auf. © Soto

Die argentinische Yacht wird die GP 42 Klasse ersetzen, die in Sardinien nur noch vier Boote an die Startlinie brachte. Die Soto 40 ist eine Einheitsklasse, die nur von Amateuren gesteuert werden darf, die in den vergangenen zehn Jahren nicht am America´s Cup, bei Olympia oder am Volvo Ocean Race teilgenommen haben.

Der brasilianische Olympiasieger Torben Grael fungiert als Botschafter der Klasse und hat selber eine Soto 40 gekauft, obwohl er sie  entsprechend der Regeln aber nicht steuern darf. Das Konzept funktioniert in Südamerika. Die Aufnahme in den MecCup sollte ihr auch in Europa viele Fans bringen und könnte dem MedCup weiteren Auftrieb geben.

Technische Daten: Länge  12.3 m , Breite 3.75 m, Tiefgang  2.6m, Bugspriet 1.43m, Gewicht 4200 Kg, Ballast  2180 Kg

Die Soto 40 Broschüre

Das Video:

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *