The Ocean Race: Probleme beim Stanjek-Team – Maschine stottert

Weißer Rauch

Die Woche der Vorbereitung vor dem Start von The Ocean Race hat es für alle Teams in sich. Nun steht auch das GUYOT environnement – Team Europe mit Robert Stanjek und Philipp Kasüske vor einem ernsten Problem.

Die ehemalige Hugo Boss kann mit neuen Flügeln ordentlich ins Fliegen kommen. © GUYOT environnement – Team Europe

Ja, einen Motor sollte man eigentlich nicht benötigen bei einer Segelregatta. Aber das gilt nicht für eine IMOCA-Rennyacht. Schon gar nicht, wenn sie schnell um die Welt segeln will. Denn die Maschine sorgt zwar nicht für Vortrieb, gewährleistet aber die Stromversorgung für für die elektrischen Systeme an Bord wie Autopilot, Computer oder Watermaker. Bei einer Langstrecken-Regatta der Ausfall des Motors oft gleichbedeutend mit dem Ausscheiden.

Die Nachricht vom GUYOT environnement – Team Europe, dass die Maschine aktuell nicht gestartet werden kann, muss den Fans des Teams mit den beiden Deutschen Robert Stanjek und Philipp Kasüske deshalb große Sorgen machen. Der Schaden trat vor dem Practice Race am Dienstag auf, bei dem die fünf Teams einen längeren Kurs vor der Küste von Alicante absolvieren konnten. 

Das vollständige Team inklusive der onboard reporter. Von links: Anne-Claire Le Berre, Phillip Kasüske, Benjamin Dutreux, Charles Drapeau (OBR), Sébastien Simon, Annie Lush, Támara Echegoyen, Robert Stanjek, Gauthier Lebec (OBR). © Gauthier Lebec / GUYOT environnement – Team Europe

Bereits am Sonntag hatte die Maschine gestottert und weißen Rauch gespuckt. Seitdem wartet das Team auf die Lieferung eines Ersatzteils. Der IMOCA legte bei dem kurzen Testrennen mit der Hilfe von Gummibooten an und ab.

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.