TransPac 2013: „Varuna“ mit Michi Müller und „Maserati“ mit Boris Hermann ganz vorn dabei.

Aloha aus dem Pazifik

Beim Start noch “vereint”: Varuna und Maserati © Tom Walker/TransPac

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

2 Kommentare zu „TransPac 2013: „Varuna“ mit Michi Müller und „Maserati“ mit Boris Hermann ganz vorn dabei.“

  1. avatar Besserwisser sagt:

    “Vesper” ist das alte Quantum boot und war nicht mehr beim medcup 2012 aktiv

  2. avatar Chris sagt:

    die Maserati ist eine VO70 oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.