Vendée Globe: Charlie Dalin müht sich im “Rüttelflug” – Herrmann holt weiter auf

Mühsamer Mittagstisch

Charlie Dalin zeigt ein wenig vom Vendée-Globe-Alltag auf seine Apivia. Er hat sich was Leckeres gekocht, bekommt es aber kaum in den Mund. Boris Herrmann misst den Rückstand zu Platz fünf.

Wenn man ohne Worte die Belastungen bei der Vendée Globe beschreiben sollte, würde man es wohl mit einem Verweis auf das aktuelle Video von Charlie Dalin ganz gut hinbekommen. Er hat sich in seiner dunklen Höhle was gekocht, bekommt den Inhalt seines Topfes aber kaum verarbeitet. Seine Apiva bockt zu sehr im “Rüttelflug”.

Viel Spaß scheint ihm der Mittagstisch auch nicht zu machen. So mag man jedenfalls seine Miene deuten. Das kann zwar auch daran liegen, dass die Aufholjagd noch nicht so gut funktioniert, Yannick Bestaven immer noch mehr als 400 Meilen voraus segelt und Kollege Ruyant nur noch sieben Meilen zurück liegt. Vielleicht schmeckt das Tüten-Esen auch nicht besonders gut unter diesen Umständen. Wer bisher noch nicht von der Tortour auf diesen IMOCA-Boliden überzeugt war, der dürfte es jetzt sein.

“Boatbreaking conditions”

An Bord des Neuntplatzierten Boris Herrmann dürfte es sich gerade ähnlich anfühlen. Der segelt zwar gut 300 Meilen achteraus, muss sich aber auch gegen einen steifen Gegenwind ankämpfen. Er hofft allerdings stündlich auf Besserung und misst derweil schon mal den Abstand zum fünftplatzierten Louis Burton wie er in einem aktuellen Interview vorsichtig preis gibt.

Burton war vor wenigen Tagen schon mehr als 250 Meilen enteilt, nun sind es nur noch 145 . Aktuell müsse er noch die “boatbreaking conditions” mit hackiger Welle und starkem Wind gegenan abwarten, dann erwartet er nach einer Wende guten Südost und schließlich besten Nordwest, der ihm einige Foiling-Meilen bescheren sollte.

Boris Herrmann im Interview mit Andy Robertson:

Tracker

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *