Vendée Globe: Charlie Dalin philosophiert über den Southern Ocean – Bestaven singt

"Rückkehr von einem anderen Planeten"

Der Abstand zwischen den beiden Vendée Globe-Spitzenreitern hat sich vergrößert. Warum Charlie Dalin dennoch an seine Chance auf den Sieg glaubt.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Ein Kommentar „Vendée Globe: Charlie Dalin philosophiert über den Southern Ocean – Bestaven singt“

  1. avatar Schoengraf, Ingo sagt:

    Da ich fast sieben Jahre mit meinem Segelboot auf hoher See gesegelt bin kann ich sehr gut nachvollziehen, was so im Kopf der Regattateilnehmer rumgeistert. Ich verfolge diese Regatta von Anfang an mit großem Interesse und alle Teilnehmer bewundere ich. Meine Yacht hatte den Namen “Bora Fem” und wir mussten auch einen Hurrikan über uns hinweg ziehen lassen. Ich weiß also, was so ein Bursche alles anbietet. Hut ab also vor den Seglern, die schweres Wetter Leitern. Mit freundlichen Grüßen, Ingo Schoengraf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 15 =