Vendée Globe: Schotten dicht bei 10 Windstärken – Le Cleac’h zieht an der Spitze weg

bildschirmfoto-2016-12-13-um-09-50-56

Le Cleac’h setzt sich von Thomson ab. Dahinter rückt Beyou Meilhat auf den Pelz.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + zwei =